Hierbei handelt es sich um strukturierte Anleitung, wie bei einem Konflikt Schritt für Schritt bis zu einer Lösung vorgegangen werden kann.

Die beiden Streitparteien erhalten jeweils ein durchnummeriertes Set aus jeweils 6 Zetteln. Diese enthalten kurze gegengleiche oder gemeinsame Anweisungen. Die Teilnehmer*innen stellen sich gegenüber in einem Abstand von etwa 3 Metern auf. Dann wird Zettel für Zettel auf den Boden gelegt bzw. Zettel für Zettel die jeweilige Anweisung durchgeführt - dies führt nicht nur zu einer räumlichen Annäherung, sondern auch in Richtung gemeinsamer Konfliktbeilegung. Beim letzten Zettel treffen sich die Konfliktpartner*innen in der Mitte.

Falls nach dem letzten Zettel noch kein Handshake möglich ist, beginnt der Weg von vorne - solange bis sich eine Einigung bzw. Konfliktlösung ergibt.

Wichtig ist, dass alle ihre Sichtweise und Gefühle äußern dürfen und dann gemeinsam Lösungswege gefunden werden.

Hier finden Sie die Vorlage zum Download (zum Ausdrucken auf DIN A4):
- Set 1
- Set 2

Danke an Heidi Richter-Jursitzky für den inhaltichen Beitrag!

Lesen Sie auch unseren Blogartikel: "Ein Platz für Streiten und Konflikte lösen"!

Gestärkte Kinderrechte:

Ich bremse auch für Gänseblümchen.