Die Auszeichnung für das Lebenswerk im Einsatz für die Kinderrechte geht an Dr. Stephan Moser, LL.B.

© Kinderbüro - Clemens Nestroy
v.l. Univ.-Prof. Dr. Christian Urban, Landesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß, Dr. Stephan Moser, LL.B., mit Ehefrau, Vorstandspräsident des Kinderbüros Gerhard H. J. Fruhmann, MA, und Gemeinderätin Elisabeth Potzinger

Die Ehren-TrauDi! 2021 ging an Dr. Stephan Moser, LL.B. für sein besonderes Engagement im Sinne der Kinderrechte. Er stand als ehrenamtlich tätiger Obmann 29 Jahre lang der Steirischen Kinderkrebshilfe mit großartigem Einsatz in allen Bereichen vor. Ebenso war er der steirische Vertreter der Österreichischen Kinderkrebshilfe. Dr. Mosers Zeit als Obmann war von seiner enormen Wertschätzung gegenüber betroffenen Familien und gegenüber allen Mitarbeiter*innen geprägt.



Bei der Gala der Kinderrechte 2021, auf der dieser Preis verliehen wurde, erklärt der Vorstandspräsident des Kinderbüros Gerhard J. Fruhmann, warum die Wahl für die Auszeichnung an Dr. Moser fiel:



Video © Andrea Dettenweitz

Nimm' dir Zeit zum Spielen.