© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14
© Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14

Auf Einladung der Nationalratsabgeordneten Birgit Sandler und Martina Kaufmann fuhren die gewählten KinderparlamentarierInnen Leobens gemeinsam mit den Grazer KinderParlamentarierInnen nach Wien. Am Programm standen eine Führung durch das BundeskanzlerInnenamt, ein Galeriebesuch während einer Nationalratssitzung im Parlament sowie ein Gespräch mit der Bundesministerin für Frauen, Familie und Jugend Ines Stilling. Mit ihr diskutierten die Kinder beispielsweise über die Rauchfreien Spielplätze, die Beteiligung von Kindern in ihren Städten sowie den Mut, den es braucht sich für eine Wahl aufstellen zu lassen.

Des Weiteren stand eine Führung bei den Vereinten Nationen am Programm, bei der die Kinder Einiges über die Geschichte der UN erfahren konnten sowie über die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung ausführlichst diskutieren konnten. Auch Zeit zum Spielen auf der Donauinsel, für einen Besuch des Stephansplatzes sowie Eisessen in der Mariahilferstraße wurde miteingeplant. Ein Ausflug dieser Art ist auch für das KinderParlamentsjahr 2020 wieder angedacht.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich?