Ausstellungseröffnung “Gelebte Kinderrechte” im AK-Bildungszentrum VHS Graz

3 Personen sehen ein Rollup zu einem Kinderrechteprojekt an
(c)AK/Radspieler

Am 30. Jänner 2024 eröffnete die Ausstellung “Gelebte Kinderrechte”, eine Kooperation vom Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14 und der Arbeiterkammer Steiermark. Gezeigt werden erfolgreich umgesetzte Best-Practice-Beispiele aus der Steiermark, die für den TrauDi!-Kinderrechtepreis 2023 eingereicht worden sind.

Die Projekte widmen sich den Kinderrechten und zeigen das Engagement von Menschen, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen. Besucher*innen haben erstmalig die Möglichkeit, die Ausstellung mittels QR-Code interaktiv zu erleben. Kinder und Schulklassen können mit dem kostenlosen Rätselheft zum Download an einer Rästelrally teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Die Ausstellung läuft noch bis 29. Februar 2024 und ist im Foyer des AK-Bildungszentrums VHS Graz kostenlos zugänglich.

unterstützt von:

Logo AK Steiermark
Logo Land Steiermark A6