TrauDi! – Der Steirische Kinderrechtepreis 2021: Unsere Jury

Wie jedes Jahr setzt sich die Jury aus Kindern und Erwachsenen zusammen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden!

Im Rahmen der diesjährigen Kinderrechtewoche finden erstmals die Kinderrechte-Fachgespräche statt. Diese werden vom Kinderbüro ...

21.09. KinderParlaments-Treffen Leoben

21. September KinderParlaments-Treffen Leoben

Freitag, 12. November 2021 | Gala der Kinderrechte | TrauDi! – Die steirische Kinderrechtepreis-Verleihung

Expert:innentalk der AG Bildung, Netzwerk Kinderrechte Österreich mit Lothar Krappmann.

23. Juni 2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

„Kinder ...

Meine Gemeinde im KindergerechtigkeitsCheck!

Neben dem familiären Umfeld bildet die Gemeinde die zweite wichtige Lebenswelt von Kindern. Daher ist für Kinder und Familien, aber auch für eine verantwortungsvolle Gemeinde(-politik) von großer Bedeutung, wie die Bedürfnisse von Kindern und Familien wahrgenommen werden.

Familienbericht: Von Bildschirm zu Bildschirm

Im Grunde gibt es bei uns ein Leben mit digitalen Medien schon vor Corona. Geräte wie Handy, PC, Tablet und Notebook gehören auch bei den Kindern schon seit einigen Jahren dazu. Aber vieles ist seit der Pandemie nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich - von Treffen mit Familienangehörigen und Freund*innen, über Städtereisen, Ausflüge bis hin zu Besuchen von Veranstaltungen et cetera. Somit spielt sich der Großteil des gemeinsamen Alltags in der Wohnung ohne Garten ab, was in der kalten Jahreszeit natürlich noch mehr gegeben ist. Da der Bewegungsdrang der Kinder nicht gänzlich ausgelebt werden kann und der Konsum von digitalen Medien steigt, verschärft dies die Situation in Zeiten der Pandemie zusätzlich.

Safe Places - Kinder besser schützen

In jeder Organisation, die mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, kann es zu Grenzverletzungen, Übergriffen und Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen kommen. Verantwortungsvolle Organisationen und Institutionen sind sich dessen bewusst, kennen die Risiken und entwickeln entsprechende Schutzkonzepte, sogenannte Kinderschutzrichtlinien.

50 Meter Klimaweg in Leoben

Engagierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen haben anlässlich des 7. Weltweiten Klimastreiks auch in Leoben eine corona-konforme Aktion ins Leben gerufen.

Auf dem Weg durch meine Stadt

Allerlei Wissenswertes zu und Entdeckenswertes in Graz – aktivierend und kindgerecht aufbereitet – bietet das Buch „Graz - Stadtführer für Kinder“ mit Texten von Claudia Kastner und Illustrationen von Clara Frühwirth.

Vielen Dank für deine Stimme!

Du hast gerade Stück Demokratie erlebt, bei der das Wahlrecht eine große Rolle spielt. Das KinderParlament steht für die Mitsprache von Kindern – in allen Bereichen, die ...

Friedenstische für den Bertha-von-Suttner-Platz

Im letzten Oktober haben Künstler*innen, Architekt*innen, Sozialarbeiter*innen und Kinderrechte-Expert*innen im Rahmen einer Workshopwoche mit Kindern der VS Schönau zu den Themen “Frieden” und “Öffentlicher Raum” gearbeitet.

Zuversicht und Gelassenheit, wo seid ihr hingekommen?

Wenn ich meinen Gedanken freien Lauf lasse, kreisen sie meist früher als später um das allgegenwärtige Pandemiethema – wie könnte es auch anders sein, wenn mein Arbeitsplatz immer noch mein Esstisch zu Hause, alle Kinderzimmer belegt sind und Videokonferenzen an allen Ecken und Enden stattfinden? Wie könnte man derzeit vergessen, dass einfach alles anders ist und das gefühlt schon so lange. Ab und an weiß ich gar nicht mehr, wie das eigentlich vorher war?

Komm, lass uns hüpfen, klettern und springen!