Jedes Jahr in der Woche um den 20. November – dem Internationalen Tag der Kinderrechte – machen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Steiermark eine Woche lang in vielfältiger Weise Kinderrechte hörbar, sichtbar und begreifbar.

Im Rahmen der Steirischen KinderrechteWoche veranstaltete das Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14 die jährlichen Kinderrechte-Fachgespräche vom 21-25. November 2022. In fünf Gesprächsrunden setzten sich heuer Kinder und Erwachsene mit der Berücksichtigung der Kinderrechte zu den Themen Ukraine-Krieg, Gewaltschutz, Armut, Mobilität und Bildung auseinander.

Zu jeder Veranstaltung waren Gäste aus dem jeweiligen Feld eingeladen, um Aktuelles zu diskutieren und Tipps für eine Stärkung der Kinderrechte in der Praxis mitzugeben. Das Publikum konnte sich einbringen und Fragen an die Diskussionsrunde stellen. Organisiert und moderiert wurden die Fachgespräche vom Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14.

Die Videoaufzeichnungen der einzelnen Fachgespräche finden Sie unter den folgenden Links:

FACHGESPRÄCH KINDERRECHTE UND KRIEG
Kinder fragen nach: Die Situation der Kinder im Ukraine-Krieg

Mit Kindern des KinderParlaments Graz, Michael Blauensteiner (UNICEF Österreich), Eva Czermak (Caritas Österreich)

FACHGESPRÄCH KINDERRECHTE UND GEWALTSCHUTZ
Kinderschutzkonzepte - Ein wichtiges Tool in der Arbeit mit Kindern

Mit Gabriella Walisch (Kinderschutzzentrum Graz), Astrid Winkler (ECPAT Österreich)

FACHGESPRÄCH KINDERRECHTE UND MOBILITÄT
BiciBus, PediBus, Schulstraßen und Co - Alltagsmobilität von Kindern stärken

Mit Simone Feigl (Radlobby ARGUS Steiermark), Anna Dolzer (Klimabündnis Österreich), Petra Völkl (Klimaschutzministerium), Cosima Pilz (UBZ Steiermark)

FACHGESPRÄCH KINDERRECHTE UND ARMUT Kinderarmut abschaffen, Chancengerechtigkeit fördern
Mit Johanna Satzinger (ISOP Schulsozialarbeit), Elke Hofgartner und Elke Schuster (Volkshilfe Steiermark)

FACHGESPRÄCH KINDERRECHTE UND BILDUNG
FREI DAY - Lernen die Welt zu verändern

Mit Magdalena Posch, Oliver Schöggl, Matthias Adlboller und Catelyn Brunner (MMS Gratwein)

Die Gespräche waren wieder sehr bereichernd. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gästen und allen Teilnehmer:innen!

Die Steirische KinderrechteWoche wird von der steirischen Kinder- und Jugendanwaltschaft in Kooperation mit dem Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz, dem Projekt „Kenne deine Rechte“, beteiligung.st und dem Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14 gemeinsam organisiert.

Kontakt: 

DIin Katja Hausleitner 

Email: katja.hausleitner@kinderbuero.at 

Tel: 0316/90370183 

Ohrfeigen tun weh.