Dialoge mit Kindern und Erwachsenen. Kritisch, politisch, empathisch.

Es braucht mehr Plattformen für Kinderstimmen! Mit dieser Hauptmotivation bekommt das Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14 eine neue Plattform, ein Sendungsformat im Radio Helsinki. Die Sendungsmacherinnen sind Katja Hausleitner und Romana Rossegger, langjährige Mitglieder des Kinderbüro-Teams, die aus einem großen Interesse für das Medium Radio heraus beschlossen haben, ein Sendungsformat zu entwickeln.

Mit dieser Sendung möchten wir einen Diskussionsraum schaffen, in dem gesellschaftspolitische Themen und die Umsetzung der Kinderrechte in Bezug auf die gebaute Umgebung diskutiert und ausverhandelt werden können. In der Sendung können Kinder ihre Perspektive, ihre Anliegen und ihre Erfahrungen hörbar in die Gesellschaft bringen und auch in Dialog treten. Dialoge mit Gesprächspartner:innen/Expert:innen, Mitschnitte aus dem Feld sowie Berichte/Beiträge aus unserer Lobbyarbeit und vieles mehr werden Inhalt der Sendung sein.

Das Format Forum Kinder:rechte soll zudem eine Plattform sein, wo sich Kinder und Erwachsenen auf Augenhöhe treffen und ein intergenerativer Austausch zum Thema Kinderrechte ermöglicht und gefördert wird. Nicht aneinander vorbei, sondern miteinander, ist das Motto!

Start: Mittwoch 6. Oktober, 15:00-16:00 Uhr, im 2-Wochenrhythmus
Radio Helsinki 92.6
https://helsinki.at/program/shows/forum-kinderrechte
https://helsinki.at

Die erste Sendung können Sie hier nachhören.

Schreiben Sie uns auf: radio@kinderbuero.at!

Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich?